Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Web-ID: 19207


Die Stiftung Liebenau ist für Menschen da, die besondere Unterstützung benötigen. 1870 initiiert, ist sie heute in den Aufgabenfeldern Bildung, Familie, Gesundheit, Pflege und Lebensräume sowie Teilhabe tätig.

Im Aufgabenfeld Teilhabe ermöglichen wir Menschen mit Behinderungen persönliche Lebensperspektiven und die aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Wir suchen ab 01.09.2019 oder nach Vereinbarung für die Wohngruppe St. Stefan 01/02 im Fachzentrum Hegenberg eine/n

Pflege- und Erziehungshelfer/in (m/w/d)

in Meckenbeuren, Teilzeit 30-35 Std./Woche


Ihre Aufgaben

  • Assistenz der Klienten bei der Bewältigung von Anforderungen der alltäglichen Lebensführung
  • Unterstützung der Fachkräfte bei der Umsetzung pädagogischer Maßnahmen im Rahmen der klientenbezogenen Assistenzplanung Pädagogik und Gesundheit
  • Übernahme hauswirtschaftlicher und grundpflegerischer Tätigkeiten
  • Mitwirkung bei tagesstrukturierenden Aktivitäten im Rahmen des Angebotes „besonders intensive Tagesstruktur“ sowie bei Freizeit- und Beschäftigungsaktivitäten

 

Der Wohnbereich besteht aus zwei räumlich getrennten Wohngemeinschaften mit insgesamt je 7 bzw. 6 Plätzen. Zurzeit wohnen dort  Frauen und Männer mit mittelgradiger bis schwerer geistiger Behinderung, teilweise in Kombination mit psychischen Beeinträchtigungen, mit herausforderndem Verhalten sowie mit phasenweise auftretenden Fremd- und Autoaggressionen.


Das Team besteht zurzeit aus insgesamt 11 Mitarbeiter/innen (Fach- und Hilfskräfte, Auszubildende der Heilerziehungspflege). 


Ihr Profil

Sie sind
 

  • bereit, sich in Lebenslagen von Menschen mit unkonventionellen Biographien und multiplen herausfordernden Verhaltensweisen einzudenken und einzufühlen,
  • kommunikativ und Neuem gegenüber aufgeschlossen,
  • teamorientiert,
  • verantwortungsbewusst,
  • bereit, sich in regelmäßigen Fortbildungen in heilpädagogischen, pädagogischen , psychiatrischen und pflegerischen Themen aus- und fortbilden zu lassen


und
 

  • haben ein positives Menschenbild und eine wertschätzende Grundhaltung auf kirchlich-katholischer Grundlage!

Unser Angebot

  • Ein attraktiver und vielseitiger, abwechslungsreicher und interessanter Arbeitsplatz, ohne Langeweile oder Routine
  • Gestaltungsmöglichkeiten und eigenverantwortliche Handlungsspielräume in einem teamorientierten Arbeitsumfeld
  • Eine gute Einarbeitung und kontinuierliche Reflexion durch die Leitung und das Team
  • Vielfältige qualifizierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in unserer Fortbildungsakademie
  • Ein bewährtes, motiviertes und qualifiziertes Team und ein angenehmes Arbeitsklima
  • Tarifliche (!) Vergütung nach den arbeitsvertraglichen Richtlinien des deutschen Caritasverbandes mit attraktiven Zusatzleistungen und zusätzlicher Altersversorgung analog dem öffentlichen Dienst
  • Ferienbetreuung für Vorschul- und Grundschulkinder und Kinder mit Behinderung
  • Vereinbarkeit von Familie und/oder Fortbildung und Beruf
  • Die Chance, Teil einer der führenden Institutionen im Bereich der Teilhabe von Menschen mit Behinderung zu sein

 

Sie sind interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Für nähere Informationen steht Ihnen Herr Bernhard Eckstein (Telefon +49 7542 10-2430, Mail: bernhard.eckstein@stiftung-liebenau.de) gerne zur Verfügung.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte, gerne per E-Mail oder über den Online Button, an

Stiftung Liebenau Teilhabe

Liebenau Teilhabe gemeinnützige GmbH

Bernhard Eckstein
Heimleitung

Hegenberg 1

88074 Meckenbeuren

Telefon +49 7542 10-2430

bernhard.eckstein@stiftung-liebenau.de

www.stiftung-liebenau.de/teilhabe


zurück online bewerben